PLANUNG

IDEEN UND PLÄNE


Auch ein Baumeister kann Planungsleistungen anbieten. Der Bauausführende (meistens ein Baumeister) ist verantwortlich für die Bauführung, sorgt für ordnungsgemäßen Bauablauf und haftet für seine Leistungen. Als Bau-Profi kann er zu einem gewissen Teil auch die Leistungen eines Planers anbieten. Eine Teilung der Aufgaben für Planen und Bauen ist aber, nicht zuletzt aus Gründen der Kontrollfunktionen, unbedingt zu empfehlen.

Wenn Sie sicher sind, dass sie einen, in jeder Hinsicht soliden und guten Baumeister haben, kommen Sie auch ohne Planer aus. Ein Verzicht wird umso eher möglich sein, je mehr Zeit und Kompetenz Sie für Ihre Baustelle und für Ihre Baumeistergespräche aufbringen können.

Kommunikationsebene

Planungsmängel sind später kaum oder nur mit erheblichem finanziellen Aufwand zu beheben. Meist sind nur, für Sie als Bauherr häufig unbefriedigende und kostenintensive, Verbesserungen möglich. Gemeinsam mit qualifizierten Fachleuten ist es möglich, die Anforderungen an den heutigen Stand der Bautechnologie sinnvoll, energie- und kostensparend zu nützen.

Kommunikation mit dem Planer ist ein wesentliches Kriterium sowohl bei der Planung als auch auf der Baustelle. Achten Sie als Bauherr darauf, so vermeiden Sie für Sie kostspielige und zeitraubende Missverständnisse.

zurück